Tankanlagen- und (Sprinkler-) Behältersanierung

 

Die Tankanlagen-/ Behältersanierung setzt sich aus verschiedenen Leistungen zusammen. Dabei können, je nach Art und Zustand des Behälters, verschiedene Schritte, wie z.B. das Entleeren und Befüllen, Wasserhöchstdruckstrahlen, Heißwasser-Reinigung, Sandstrahlen oder Niederdruckstrahlen zum Einsatz kommen.

Die anschließende Lackierung und Neubeschichtung der Tank-/ Behälteranlagen, z.B. mit Epoxidharz, schließt dabei die Sanierungsarbeiten ab.

Epoxydharz ist ein flüssiger Kunststoff mit hoher chemischer Beständigkeit. Er gilt als spezielle Innentankversiegelungen und sorgt für maximalen Korrosionsschutz auf höchster Ebene.

 

Besonders bei Druckluftwasserkesseln von Sprinkleranlagen werden häufig starke Korrosionsschäden festgestellt. Durch Lochfraß und Rost beschädigte Tankanlagen und Behälter können durch Anbringung einer solchen Beschichtung saniert und haltbar gemacht werden. Auf Epoxidharzbeschichtungen kann man eine Garantie von 10 Jahren gewähren.

Wir verfügen über umfangreiches Know-how im Bereich Beschichtungen für Tankanlagen und Behälter.

Die Strahl- & Sanierungstechnik GmbH & Co KG ist Mitglied im Bundesverband für Behälterschutz
Wir sind Mitglied im Bundesverband Behälterschutz, der Fachorganisation des deutschen Tankanlagenbau- und Tankschutzgewerbes.

Jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet machen uns zu einem unschlagbaren Partner für Ihre Tankanlagen und Behälter!

Zum Seitenanfang