Brandschutz


  • Brandschutzbeschichtung (F30 – F90 für Innen und Außen)
  • Brandschutzverkleidung (bis zu einem Wirkungsgrad von F180)
  • Brandabschottung (Weich- oder Hartschott, flexible Abschottungen)

Unbehandelte Stahlträger können im Brandfall schon nach 5-10 Min. ihre Standfestigkeit verlieren. Eine Verbesserung des Brandwiderstandes erreicht man dadurch, das eine Durchwärmung des Stahlbauteiles und ein somit verbundener Verlust der statischen Eigenschaften, über einen bestimmten Zeitraum durch eine bestimmte Brandschutzbeschichtung verhindert wird.

Zum Seitenanfang